Denomination: Franken
Displaying records 1 to 20 of 238 total results.
Date
1811
Denomination
Franken, 10 Batzen
Mint
Bern
Obverse
CANTON BERN: ovales, bekröntes Berner Kantonswappen zwischen zwei Palmzweigen, darunter auf Band : DOMINUS PROVIDEBIT, unten Jahrzahl 1811
Reverse
SCHWEIZ EIDSGENOSS: stehender Krieger in alter Tracht mit Schwert, Federhut und Schild mit Inschrift: XIX / CAN= / TONE, in ovaler Einfassung. Im Abschnitt: 1. FRANK:
Reference
Divo - Tobler, 19. Jh. / 20 Jh. 34, NHMZ 2-233a
Date
1811
Denomination
Franken, 10 Batzen
Mint
Bern
Obverse
CANTON BERN: ovales, bekröntes Berner Kantonswappen zwischen zwei Palmzweigen, darunter auf Band : DOMINUS PROVIDEBIT, unten Jahrzahl 1811
Reverse
SCHWEIZ EIDSGENOSS: stehender Krieger in alter Tracht mit Schwert, Federhut und Schild mit Inschrift: XIX / CAN= / TONE, in ovaler Einfassung. Im Abschnitt: 1. FRANK:
Reference
Divo - Tobler, 19. Jh. / 20 Jh. 34, NHMZ 2-233b
Date
1779 - 1781
Denomination
10 Batzen, Franken
Mint
Lucerne
Obverse
MON NOV REIP LUCERNENSIS: geschweiftes, bekröntes Luzernerwappen mit Blumenverzierungen, unten im Wappenrand Mzz. B (vermutlich Bruppacher, Stempelschneider)
Reverse
DOMINUS SPES POPULI SUI: zwei verschlungene L's mittig in bekrönter Barockeinfassung, zu beiden Steien zwei Blümchen, unten in Einfassung Mzz. B
Reference
Divo - Tobler, 18. Jh. 548a, NHMZ 2-654a, Wielandt 1966 175
Date
1782
Denomination
10 Batzen, Franken
Mint
Lucerne
Obverse
MON NOV REIP LUCERNENSIS: geschweiftes, bekröntes Luzernerwappen mit Blumenverzierungen, unten im Wappenrand Mzz. B (vermutlich Bruppacher, Stempelschneider)
Reverse
DOMINUS SPES POPULI SUI 1782: zwei verschlungene L's mittig in bekrönter Barockeinfassung, zu beiden Seiten 17 - 82, unten in Einfassung Mzz. B
Reference
Divo - Tobler, 18. Jh. 548b, NHMZ 2-654c, Wielandt 1966 176
Date
1811
Denomination
Franken, 10 Batzen
Mint
Lucerne
Obverse
CANTON LUZERN 1811: spitzes, bekröntes Luzernerkantonswappen zwischen zwei Palmzweigen, darunter Jahrzahl 1811
Reverse
SCHWEIZERISCHE EIDGENOSSENSCHAFT 10 BATZ XIX CANTONE: stehender Landsknecht, halblinks, in alter Tracht mit geschulterter Hellebarde, Federhut und Schild mit Inschrift: XIX / CAN / TONE, im Abschnitt: 10 BATZ
Reference
Divo - Tobler, 19. Jh. / 20 Jh. 55a, NHMZ 2-670a, Wielandt 1966 214
Date
1812
Denomination
Franken, 10 Batzen
Mint
Lucerne
Obverse
CANTON LUZERN 1812: spitzes, bekröntes Luzernerkantonswappen zwischen zwei Palmzweigen, darunter Jahrzahl 1812
Reverse
SCHWEIZERISCHE EIDGENOSSENSCHAFT 10 BATZ XIX CANTONE: stehender Landsknecht, halblinks, in alter Tracht mit geschulterter Hellebarde, Federhut und Schild mit Inschrift: XIX / CAN / TONE, im Abschnitt: 10 BATZ
Reference
Divo - Tobler, 19. Jh. / 20 Jh. 55b, NHMZ 2-670b, Wielandt 1966 215
Date
1811
Denomination
Franken, 10 Batzen
Mint
Fribourg
Obverse
CANTON FREYBURG: ovales, bekröntes Freiburgerkantonswappen zwischen zwei Palmzweigen, darunter Bandschleife
Reverse
SCHWEIZERISCHE EIDGENOSSENSCHAFT 1811: stehender Krieger in alter Tracht mit Hellebarde und Schild mit Inschrift XIX / CANT. Im Abschnitt Wertangabe 10. BATZ:
Reference
Divo - Tobler, 19. Jh. / 20 Jh. 105, MCV 74, NHMZ 2-284a
Date
1812
Denomination
Franken, 10 Batzen
Mint
Fribourg
Obverse
CANTON FREYBURG: ovales, bekröntes Freiburgerkantonswappen in geschweiftem Schild und zwischen Palm- und Lorbeerzweig
Reverse
SCHWEIZERISCHE EIDGENOSSENSCHAFT 1812: stehender Krieger in alter Tracht mit Hellebarde und Schild mit Inschrift XIX / CANT. Im Abschnitt Wertangabe 10. BATZ:
Reference
Divo - Tobler, 19. Jh. / 20 Jh. 106, MCV 74a, NHMZ 2-284b
Date
1812
Denomination
Franken, 10 Batzen
Mint
Solothurn
Obverse
CANTON SOLOTHURN: ovales, bekröntes Solothurnerkantonswappen in spitzem Schild, zwischen zwei Lorbeerzweigen
Reverse
SCHWEIZER EIDSGENOSS: stehender Krieger in alter Tracht mit Schwert und Schild mit Inschrift: XIX / CAN= / TONE in einem Oval. Im Abschnitt Wertangabe: 1. FRANK:
Reference
Divo - Tobler, 19. Jh. / 20 Jh. 124, NHMZ 2-856a, Simmen HMZ, 1972 114
Date
1761
Denomination
Franken, 10 Batzen
Mint
Solothurn
Obverse
MONETA REIP SOLODORENSIS: Stadtwappen gekrönt, rot tingiert im Barockschild, auf Palm- und Lorbeerzweig
Reverse
CUNCTA PER DEUM 1761: S aus Blättchen gebildet, mit einem grossen, gekrönten Kreuz verschlungen. Zu beiden Seiten ein Palmzweig, Laubrand
Reference
Simmen HMZ, 1972 93
Date
1763
Denomination
Franken, 10 Batzen
Mint
Solothurn
Obverse
MONETA REIP SOLODORENSIS: Stadtwappen breit gekrönt, rot tingiert mit Barockeinfassung, auf Palm- und Lorbeerzweig
Reverse
CUNCTA PER DEUM 1763: S aus Blättchen gebildet, mit einem grossen, gekrönten Kreuz verschlungen. Zu beiden Seiten ein Palmzweig, Laubrand
Reference
Simmen HMZ, 1972 94a
Date
1766
Denomination
Franken, 10 Batzen
Mint
Solothurn
Obverse
MONETA REIP SOLODORENSIS: Stadtwappen breit gekrönt, rot tingiert mit Barockeinfassung, auf Palm- und Lorbeerzweig
Reverse
CUNCTA PER DEUM 176: S aus Blättchen gebildet, mit einem grossen, gekrönten Kreuz verschlungen. Zu beiden Seiten ein Palmzweig, Laubrand
Reference
Simmen HMZ, 1972 94b
Date
1766
Denomination
Franken, 10 Batzen
Mint
Solothurn
Obverse
MONETA REIP SOLODORENSIS: Stadtwappen breit gekrönt, rot tingiert mit Barockeinfassung, auf Palm- und Lorbeerzweig
Reverse
CUNCTA PER DEUM 176: S aus Blümchen gebildet, mit einem grossen, gekrönten Kreuz verschlungen. Zu beiden Seiten ein Palmzweig, Laubrand
Reference
Simmen HMZ, 1972 94c
Date
1767
Denomination
Franken, 10 Batzen
Mint
Solothurn
Obverse
MONETA REIP SOLODORENSIS: Stadtwappen breit gekrönt, rot tingiert mit Barockeinfassung, auf Palm- und Lorbeerzweig
Reverse
CUNCTA PER DEUM 1767: S aus Blümchen gebildet, mit einem grossen, gekrönten Kreuz verschlungen. Zu beiden Seiten ein Palmzweig, Laubrand
Reference
Simmen HMZ, 1972 94d
Date
1813
Denomination
Franken
Mint
Bern
Obverse
CANTONE TICINO 1813: spitzes Tessinerkantonswappen im Lorbeerkranz, darüber Sonne, darunter Jahrzahl 1813
Reverse
CONFEDERAZ SVIZZERA: stehender Krieger in alter Tracht mit geschulterter Hellebarde und Schild mit Inschrift: XIX / CANT, im Abschnitt Wertangabe: 1. FRANCO.
Reference
Della Casa 1991 5, Divo - Tobler, 19. Jh. / 20 Jh. 215a, NHMZ 2-925b
Date
1813
Denomination
Franken
Mint
Lucerne
Obverse
CANTONE TICINO 1813: spitzes Tessinerkantonswappen im Lorbeerkranz, darüber Sonne, darunter Jahrzahl 1813
Reverse
CONFEDERAZ SVIZZERA: stehender Krieger in alter Tracht mit geschulterter Hellebarde und Schild mit Inschrift: XIX / CANT, im Abschnitt Wertangabe: 1. FRANCO. Mit Mzz.
Reference
Della Casa 1991 6, Divo - Tobler, 19. Jh. / 20 Jh. 215b, NHMZ 2-925a
Date
1802
Denomination
Franken
Mint
Geneva
Obverse
RÉPUBLIQUE FRANCAISE AN XI: 1 / FRANC. im Feld im Lorbeerkranz, unten AN XI zwsichen Mzz. G und Löwe
Reverse
BONAPARTE PREMIER CONSUL: Napoleon Bonaparte mit Kopf nach rechts, unten Tiolier (Stempelschneider)
Reference
Divo - Tobler, 19. Jh. / 20 Jh. 265a, NHMZ 2-354a
Date
1803
Denomination
Franken
Mint
Geneva
Obverse
RÉPUBLIQUE FRANCAISE AN 12: 1 / FRANC. im Feld im Lorbeerkranz, unten AN 12 zwsichen Mzz. G und Löwe
Reverse
BONAPARTE PREMIER CONSUL: Napoleon Bonaparte mit Kopf nach rechts, unten Tiolier (Stempelschneider)
Reference
Divo - Tobler, 19. Jh. / 20 Jh. 265b, NHMZ 2-354b
Date
1804
Denomination
Franken
Mint
Geneva
Obverse
RÉPUBLIQUE FRANCAISE AN 13: 1 / FRANC. im Feld im Lorbeerkranz, unten AN 13 zwischen Mzz. G und Fisch
Reverse
NAPOLEON EMPEREUR: Napoleon Bonaparte mit Kopf nach rechts, unten Tr. Tiolier
Reference
Divo - Tobler, 19. Jh. / 20 Jh. 266, NHMZ 2-354c
Date
1798
Denomination
10 Batzen, Franken
Mint
Bern
Obverse
HELVETISCHE REPUBLIK 1798: stehender Krieger auf mit Jahrzahl versehenem Postament, in alter Tracht, mit Federhut, Schwert und dreifarbiger Fahne
Reverse
10 BATZEN B: Schrift im Feld in drei Zeilen in Eichenkranz
Reference
Divo - Tobler, 19. Jh. / 20 Jh. 7a, NHMZ 2-1187a
Displaying records 1 to 20 of 238 total results.

Data Options

AtomKMLCSVVisualize

Geographic

Refine Results

Coin Type Number

Wildcards * and ? are supported.

Date Range